gundogs_copyright-peter-weissboeck0093

Sea`nLand D´Yara

Geworfen am 21.12.2012
Eltern: Ches-Shores Tala for Sea’nLand & Port West Jolly Joker

Züchter: Claudia Breitgoff
Besitzer: Maria Weissböck

Farbe: brown
Größe: 60cm
HD: B
ED/OCD: frei
Augenuntersuchung:  frei von erblichen Augenerkrankungen
PRA (Progressive retinal atrophy): frei über Erbgang
EIC (Exercise Induced Collapse): frei über Erbgang
DM (Degenerative Myelopathie): N/DM 
Haarlänge: Genotyp L/L (homozygot Kurzhaar)

Wesenstest des ÖRC am 25.10.2014 mit 97 von 99 Punkten bestanden
(Schlussbemerkung des Wesensrichters A. Keller:
Nette Chesapeake Hündin mit sehr guten Retrievereigenschaften. Gute Führerbindung. Sehr gute Nasenarbeit gezeigt)
D´Yara, genannt Yara, ist ein kleiner Wirbelwind, der uns mit viel Charm und ihrem taffen Wesen sofort in ihren Bann gezogen hat.

Für den Namen »YARA« haben wir uns entschieden, da uns der Name an sich und auch deren Bedeutung sehr gut gefällt:

Göttin/Herrscherin des Wassers in der indianischen Sprache
Das Wunder/ kleiner Schmetterling im Arabischen
Mut, Kraft auf persich
Wald, Natur, die Naturverbundene auf hebräisch
Geliebte, Liebling auf kurdisch

Das D vor Yara steht für den Sea´nLand D-Wurf

Auszug aus dem Wurfabnahmebericht:
Aufgeschlossene, freundliche Mutterhündin und Welpen. Liebevolle Aufzucht, alles ok!
Der Innen-, der große Außenauslauf, die Sauberkeit, der Gesundheits- und Pflegezustand der Mutterhündin und der Welpen werden mit A bewertet, der höchstmöglichen Note.
Mögliche zuchtausschließende Fehler: keine